Presse

… frappierend musikalisch, farbig und spannungsgeladen …

Süddeutsche Zeitung

Der gerade einmal 26-jährige Solist hat den weiten Atem für das Werk, die Fingerfertigkeit, vor allem die Gabe, hinter dem vermeintlich nur Leuchtenden die Schattierungen zu finden.

Hannoversche Allgemeine Zeitung

Das gab nicht nur den schnellen Sätzen eine ganz eigene Farbe und bestechende Unschuld, sondern ließ vor allem den langsamen Satz ungemein fein, wunderbar schlicht und wie nicht von dieser Welt klingen.

Süddeutsche Zeitung

… brilliert mit feinfühligem, virtuosen Spiel …

Neue Presse

… verzauberte auch im Mozart-Konzert in jeder Phrase …

Süddeutsche Zeitung